Raspberry Pi und Nginx – Teil 2

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. guido sagt:

    Hallo Werner!
    an dieser stelle mal ein dickes Dankeschön und bitte nicht müde werden in tutor’s schreiben.
    gruss guido

  2. Rudolf Gross sagt:

    Hallo!
    Da ich absoluter Laie auf dem Gebiet bin, ersuche ich um Hilfe, auch wenn die Frage unqualifiziert klingt:

    Ich besitze eine HAMA TV-Box, mit welcher ich Livestreams von Sportübertragungen (LAOLA1) oder Inhalte von Mediatheken wiedergebe.

    Leider ruckelt das Bild immer wieder, oder es friert überhaupt ein. Laut Fa. HAMA wäre der Flashplayer10 Schuld daran, den man aber nicht updaten könne.

    Meine Frage: wäre ein übertakteter Raspberry dafür geeignet ? (Internetempfang über WLAN)

    Welches Betriebssystem, welchen Browser bräuchte ich?

    Danke

    • Hallo, auf welchem System hast du das derzeit getestet?
      Ich kann dir fast 100% sicher sagen, dass du da am Raspberry Pi keine Freude haben wirst. Flash Videos brauchen enorm viele Ressourcen und ruckeln auch oft auf schnellen Produktivsysteme. Nicht ohne Grund hat Apple Flash komplett von seinen mobilen Geräten gebannt.
      Der Raspberry Pi kann von sich aus gar keine Flash Videos abspielen. Es ist möglich, in dem man alles nötige hinzu installiert, aber bei mir ruckelt auch so gut wie jedes Youtube Video.
      Ein Vorschlag von mir. Falls du bereits einen Pi besitzt, dann kannst du mal XBMC probieren. Dort gibt es auch Plugins zu installieren um auf diverse Mediatheken zuzugreifen. Ob da auch Livestreams (schon) dabei sind weiß ich nicht. Wie man XBMC am Pi nutzt zeige ich hier.
      Ich hoffe ich konnte damit deine Frage beantworten, ansonsten einfach fragen 😉

  3. Martin sagt:

    Hallo,

    danke für den Artikel. Ich habe noch einen alten Raspberry Pi mit nur 256 MB Speicher und ich hoffe das ich damit etwas PLatz zurück gewinne 🙂

    Bis dann

    Martin

  4. Hans sagt:

    Moin,
    der erste Teil hat gut geklappt, aber nach dem abarbeiten des 2ten Teils bekomme ich nur ne leere weiße Seite ausgeliefert. Das OS ist das neue Raspian. Falls das wichtig ist. Ansonsten sehr gut geschrieben.

    Gruß
    Hans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.