Raspberry Pi – Netzwerkgeschwindigkeit messen mit iperf

Das könnte Dich auch interessieren...

6 Antworten

  1. Michi sagt:

    Hallo Werner,

    hab mein Privates Netzwerk auch mit iperf durchgemessen. Beim RasPi ist halt der Nachteil, dass er nur eine 100Mbit Nic hat. Somit wird das Gigabit Netz nie an seine Grenzen gebracht.
    Ich hab dafür mein Notebook an die einzelnen Dosen gehängt. Der iperf Server lief auf meinem OpenWrt Router.

    Viele Grüße
    Michi

  2. Marcel sagt:

    Hallo Werner,

    eine Frage zu deiner Anwendung, könnte man mit iperf auch regelmäßig die Geschwindigkeit des DSL Anschlusses messen?

    Viele Grüße,
    Marcel

  3. Lanea Lucy sagt:

    iperf kann man auch wunderbar mit jperf verwenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.