Vergleich PiUSV vs. PiUSV Plus

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Mathias sagt:

    Ähm wie? Die alte USV hatt doch den Bug das die Batterien selbst wenn der Strom nicht ausgefallen ist, nach ca. 2 Wochen leer sind… Da würde ich die alte Platine in keinem Fall weiter empfehlen. Die neue UPS Plus ist ganz i.o. hab ich selbst schon getestet.

    ~lg.Mathias~

  2. Wolfram sagt:

    Ich bin seit ein paar Tagen auch Besitzer der Pi USV+. Das Board scheint gut zu funktionieren. Allerdings ist der Support miserabel / nicht existent. Im Forum der Firma gibt es schon lange keine Antworten mehr. Sourcecode gibt es nur für die alte Version der Pi USV.

    Ich habe einen Raspberry Pi 2 mit Raspbian Jessie upgedatet und den i2C im Device Tree aktiviert und auch getestet. Vorsichtshalber habe ich in der Configurationsdatei des piupsmon die Wartezeit zum Shutdown sehr hoch eingestellt. Sobald ich den Pi boote oder piupsmon neu starte, beginnt dieser den Countdown zum Shutdown. Im log wird nur der Countdown eingetragen, keinerlei sonstige Statusmeldung.

    Wenn Du schon viel gute Erfahrung mit der Pi USV+ gemacht hast, wäre es klasse, wenn Du hier ein paar Hinweise zur Inbetriebnahme und zum Testen (Auslesen Spannungswerte …) geben könntest.

    • Wow, gratuliere. Die Firma hinter dem Pi USV+ ist nämlich insolvent. Da hast du sehr viel Glück gehabt noch ein Board zu bekommen. Hab auf Facebook schon sehr viele Kommentare gelesen bei denen Besteller beklagen, dass sie die vorbestellte Hardware nicht mehr bekommen werden.

  3. Michael sagt:

    Hi, habe auch die/das/den Pi USV+ an nem Raspi2 und habe die Defaulteinstellungen genommen … allerdings scheint mir das Board den Raspi direkt nach den 5 Sekunden auszuschalten und nicht mit „init 0“ sauber runter zu fahren. Im Log sehe ich, wie er runterzählt, aber dann macht’s zack, aus, schwarzer Bildschirm. Ist das ein Bug, oder muss ich da irgendwo noch was einstellen?
    Gruß
    Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.