Raspberry Pi – PiGlass: Google Glass DIY

DIY Projekte boomen derzeit extrem, deshalb darf ich heute schon wieder ein sehr spannendes Projekt vorstellen. Die Datenbrille von Google namens Google Glass ist bei uns noch nicht einmal am Markt, trotzdem gibt es bereits viele Projekte die sich um diese neue Hardware drehen. Auch der Raspberry Pi Community ist das aufgefallen und ein findiger Entwickler hat sich aus einer handelsüblichen Datenbrille eine Google Glass ähnliche Brille gebastelt, die mit dem Raspberry Pi funktioniert.
piglass

PiGlass – DIY Google Glass für Raspberry Pi

Die Leute von Adafruit haben eine Anleitung für ein recht interessantes Projekt online gestellt. Darin wird gezeigt wie man mit derzeit bereits verfügbarer Hardware und einem Raspberry Pi eine eigene Datenbrille im Stil einer Google Glass Brille bauen kann. Man benötigt nur folgende Teile:

  • eine NTSC/Pal Datenbrille
    diese Brille liefert die benötigte Hardware um Daten mit einem kleinen Bildschirm direkt vor dem Auge darzustellen. Die Anforderungen an diesen Screen sind relativ hoch, da eine hohe Dichte an Pixel auf sehr kleinem Raum dargestellt werden muss.
  • eine Wireless Tastatur
    damit man auch mobil Daten eingeben kann empfiehlt sich eine kabellose Tastatur. Diese muss auch einfach funktionieren wie eine Handy-Tastatur, damit man auch Blind arbeiten kann.
  • Raspberry Pi

Bauanleitung

Die Bauanleitung wird auf der Projektseite auf Adafruit sehr gut erklärt. Man sollte jedoch bereits einige Erfahrung mit Elektronik-Arbeiten haben, denn man muss die neue Datenbrille zerlegen und auch etwas handwerkliches Geschick haben. Im Prinzip muss lediglich der kleine Monitor über den Raspberry Pi mit Strom versorgt werden und vom Pi auch die Daten für das angezeigte Bild bekommen.

Besonders interessant wird es, wenn man auch an der Optik der Brille arbeiten will, für dieses Projekt werden teile mit einem 3D Drucker erstellt. Leider hat vermutlich kaum jemand so einen zuhause und die Zeit auch 3D Modelle zu entwickeln.

Fazit

Eine Datenbrille kann man sich relativ einfach selber bauen und mit dem Raspberry Pi als Rechner perfekt betreiben. Im Gegensatz zur echten Google Glass spart man so Geld und hat spaß am Basteln. Leider ist das Ergebnis aber nur eine Bastelarbeit, denn vor allem Softwaremäßig kann man nicht mit der originalen Datenbrille mithalten.

(Visited 891 times, 1 visits today)

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.