Webhoster im Test

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Florian sagt:

    Hi

    Ich kann noch, sozusagen als erweitertes Webhosting bis kurz vor vServer Uberspace empfehlen. (https://uberspace.de)

    Hier kann man fast alles selber hosten, also auch Anwendungen, nicht nur Websites. Weiterhin hat man Shell-Zugriff (dafür kein Klickibunti Webinterface) und das alles für einen frei wählbaren Betrag (jedoch mindestens 1€, aber das ist wohl selbstverständlich).

    Da lief bis vor kurzem auch meine Seite http://netzleben.com drauf.

    • Danke für den Beitrag. Warum bist du dann umgestiegen?

      • Florian sagt:

        Ich bin aus mehreren Gründen umgestiegen:
        – Die Performance war für mich nicht zufriedenstellend
        – Man hatte nicht alle Möglichkeiten
        – Ich wollte einen eigenen Server administrieren um es mir selber beizubringen
        – Ich wollte noch weitere Dienste laufen lassen, für die ich extra Uberspaces hätte anlegen müssen, was mir dann zu viel Aufwand war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.