Raspberry Pi SEO Keyword Tool

Ich zeige euch in diesem Artikel was der Raspberry Pi mit SEO und Keywords zu tun hat. Generell haben die Begriffe Raspberry Pi, SEO und Keywords kaum etwas miteinander zu tun. Hardware Freaks die mit dem Platinencomputer basteln verstehen in der Regel wenig von Suchmaschinenoptimierung, Spezialisten in der Kunst des Webdesigns und der Anpassung für Suchmaschinen im Gegensatz kaum bis gar nichts von Hardware und Administration.

Raspberry Pi SEO Keyword Tool

Raspberry Pi SEO Keyword Tool

Die beiden Welten der Linux Administration und der SEO Kunst treffen im besten Fall auf irgend einem Webserver aufeinander. Meist nur durch bestimmte Erkenntnisse eines SEO Spezialisten die durch einen Administrator umgesetzt werden sollen. Ich zeige euch nun wie man den Raspberry Pi einsetzen kann um seine Webseite für bestimmte Suchbegriffe (sog. Keywords) zu optimieren. Für diesen Zweck setzen wir einen Raspberry Pi 2 (gerne auch ein älteres Modell) als Webserver auf. Wie man den Raspberry Pi als Webserver aufsetzt habe ich bereits gezeigt.

SEO und Keywords

Bei der Suchmaschinenoptimierung geht es darum, einen Text möglichst gut auffindbar zu machen. Zu diesem Zweck optimiert man den Text am besten für einen bestimmten Suchbegriff, oder auch Keyword genannt. Dabei gelten diverse SEO Regeln, die ich bereits genannt habe. Hat man einen guten Text der auch zu dem Suchbegriff passt, dann wird man in der Google Suche sehr schnell weit oben landen. Abhängig ist das hauptsächlich von der Konkurrenz!

SEO Erfolgsmessung

SEO Spezialisten optimieren nicht nur den Text, sie messen auch den Erfolg dieser Optimierung. Und genau das wollen wir nun mit unserem Raspberry Pi machen. Die Erfolgsmessung funktioniert wie folgt:

  • Suchmaschine im Browser öffnen (am besten Google, denn diese Suchmaschine ist Marktführer)
  • Keyword bzw. Keywordfolge suchen (zum Beispiel „gpio“)
  • kontrollieren an welcher Position der Text erscheint (zum Beispiel an 3. Position)

Die Position an der ein Text gefunden wird variiert sehr stark von Land zu Land und entwickelt sich auch im Laufe der Zeit. Aus diesem Grund macht es Sinn diese Information mit zu speichern, auszuwerten und gegebenenfalls darauf zu reagieren (zum Beispiel durch externe Links die das Keyword stärken). Dieser Test sollte übrigens relativ gut für Raspberry Pi SEO optimiert sein.

Raspberry Pi SEO Keyword Tool

Im Internet findet man zahlreiche kostenpflichtige Tools. Am Raspberry Pi können wir uns ein solches Open Source Tool vollkommen gratis installieren. Ich vertraue bei der Analyse dem Programm Serposcope. Laut eigenen Angaben wird das Tool als „Source search engine rank checker“ bezeichnet. Es setzt dabei auf die üblichen Webtechnologien PHP und MySQL.

Warum der Raspberry Pi?

Serposcope kann man auch auf jedem herkömmlichen Webspace installieren und betreiben. Der Raspberry Pi empfiehlt sich aber besonders, da so die Daten nicht extern liegen. Ein weiterer Vorteil ist der Root Zugriff. Da das Tool in PHP programmiert ist kommt es bei zu vielen Keywords zu einem Skriptabbruch beim Hoster, da dieser die Laufzeit limitiert. Meist kann man diese nicht endlos erhöhen.

Im nächsten Teil zeige ich euch wie man das Tool am Pi installiert und wie man mit dem Raspberry Pi SEO arbeitet.

Teil 1 | Teil 2 | Teil 3

(Visited 470 times, 1 visits today)

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.