Raspberry Pi SEO Keyword Tool Teil 3

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Aki sagt:

    Wow wirklich sehr interessantes Thema. Mir war gar nicht bewusst dass es solche Tools gibt. Ich werde das auf jeden Fall ausprobieren, vielen Dank für diesen Artikel! 🙂

  2. Aki sagt:

    Ich nutze dieses Tool auf meinem alten Raspberry Pi bereits mehrere Wochen und kann täglich beobachten wie mein Blog bei Google täglich aufsteigt.

    Ein großes Lob an diese Anleitung und auch an das Tool. Man kann prima seine SEO Optimierungen prüfen, ich kann es wirklich nur weiterempfehlen. 🙂

  3. Thomas sagt:

    Hallo Werner, vielen Dank für das Bereitstellen deines Wissens! Mittlerweile hat sich bei dem Tool offenbar etwas geändert: Ich kann es nur als DEB-Datei auf meinem Raspi installieren und ein Server wird hier offenbar gleich mitgeliefert. Das funktioniert bei mir alles nicht. Vermutlich weil ich ja schon einen lighttpd Server am laufen habe (für den PiHole). Gäbe es die Möglichkeit, dass du mir die eigentlichen Daten (die im Artikel erwähnte Zip-Datei) per E-Mail zusenden kannst? Ich brauche ja eben nur die Daten, die im WWW/HTML-Verzeichnis meines Webservers abgelegt werden. Zugegeben: Mit Linux kenne ich mich auch nicht so recht aus. Aber Grundbefehle wie Kopieren via sudo und so etwas bekomme ich hin.
    Via Windows läuft das Tool sehr gut. Nur eben würde ich gerne mittels Cron jede Nacht einmal die Daten aktualisieren und mir eine feine Datenbank aufbauen. Der Raspberry ist dazu ja gut geeignet.

    Viele Grüße

    Thomas

    • Thomas sagt:

      Mein Anliegen hat sich erledigt: Die Sache läuft natürlich auch mit parallel installiertem Server. Man muss nur in der /etc/default/serposcope Datei den Pfad zum installierten Java ändern. Bei mir: JAVA_HOME=/usr/lib/jvm/jdk-8-oracle-arm32-vfp-hflt
      Dann neustarten und es läuft alles.

      Da die Abfragen stets sehr langsam erfolgen sollten (ansonsten sperrt einen Google), ist der Raspberry hier ideal: Bei mir tut er jede Nach über mehrere Stunden still und heimlich seinen Dienst und ich habe dann jeden Morgen die aktuellen Ergebnisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.