Gebrauchtes Notebook verkaufen, nachhaltig und unkompliziert

Eine Antwort

  1. Udo sagt:

    Den Artikel finde ich sehr gut.
    Der Käufer muss teilweise schon sehr in die Technik eintauchen. Mit den professionellen Anbietern ist das auch wieder einfacher.

    Die großen Technik-Häuser verkaufen einem auch nicht, was man braucht, sondern ergebnisorientiert… nachvollziehbar…
    Aber wieviel von deiner gekauften Hardware oder deren Programme und deren Funktionsumfang nutzt du wirlkch aus?
    Wenn ich mich anschaue: Smartphone, Laptop und deren Programme(z.B. Excel)…
    Es gibt sehr viel vermeidbaren Overhead
    VG Udo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.