Linux: rm Argument list too long Lösung

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Udo sagt:

    Effektiver ist wohl find ... -delete

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.