Sequel Pro

Sequel Pro ist ein MySQL Datenbank Client für MacOSX. Das Programm ist derzeit frei erhältlich und überzeugt durch seine einfache Handhabung. Im Gegensatz zu dem üblichen PhpMySQL Admin läuft es nicht im Browser und somit ist das Arbeiten damit deutlich schneller und einfacher.

Sequel Pro

Folgende Voraussetzungen brauch der Client:

  • Mac OSX 10.5 oder höher
  • MySQL Server 3, 4 oder 5

Konfiguration

Bei Sequel Pro kann man Verbindungen zu verschiedenen MySQL Servern anlegen und mit einem Klick die Verbindung herstellen. Für eine Verbindung braucht man folgende Information:

  • Name
    Der Name unter der diese Verbindung abgespeichert werden soll.
  • Host
    Hier die IP Adresse oder die Domain des MySQL Servers eingeben. Für lokale Server wie XAMPP benötigen hier ‚localhost‘.
  • Benutzer
    Der Benutzername des einzuloggenden Benutzers.
  • Passwort
    Das Passwort dieses Benutzers.
  • Datenbank
    Der Name der Datenbank an die man sich anmelden will.
  • Port
    Hier nur etwas eingeben, wenn man nicht den Standardport verwendet.

Sequel Pro

Praxis

Die Arbeit mit Sequel Pro gestaltet sich sehr einfach. Das Benutzerinterface ist aufgeräumt und die Funktionen sind gut gegliedert aufzufinden. Grundsätzlich bietet der Client eine Ansicht für alle Tabellen der Datenbank und einen Arbeitsbereich der wiederum in Struktur, Inhalt, Beziehungen, Information und Abfrage gegliedert ist. Man kann schnell und einfach Tabellen anlegen, deren Struktur definieren und den Inhalt ansehen. Über die Abfrage lassen sich schnell SQL Statements testen.

Sequel Pro Praxis

Bewertung

Sequel Pro ist für mich der beste MySQL Client für Mac OSX. Vor allem weil der Client freie Software ist bietet er ein überdurchschnittlich gutes Interface. So macht das Arbeiten mit Datenbanken einfach spaß.

(Visited 98 times, 1 visits today)

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.