Raspberry Pi Drohne

In letzter Zeit hört man vermehrt den Begriff Drohne. Amazon hat mit einem Marketing Gag verkündet, Sie wollen mit Drohnen Ihre Pakete ausliefern. Technisch gesehen möglich, jedoch derzeit sehr schwer bis gar nicht umsetzbar. Die Zahl der Verkäufe bei ferngesteuerten Drohnen, insbesondere der Parrot AR.Drone 2.0Raspberry Pi Drohne stiegen somit rasant an. Da fragt man sich, ob das nicht beabsichtigt war, gerade jetzt zur Weihnachtszeit.

Parrot Drohne

Raspberry Pi Drohne

Wie kommt nun unser Raspberry Pi ins Spiel? Den Raspberry Pi kann man sehr gut dazu verwenden, um sich selbst eine Drohne zu basteln. Als Minicomputer hat er sogar um einiges mehr Rechenpower als von einem Controller für eine Drohne verlangt wird. Theoretisch könnten wir uns so recht einfach eine Spionagedrohne basteln, welche auch Videos speichern kann und nebenbei auch GPS Koordinaten und falls nötigt auch Temperatur und vieles mehr. Ein netter Einsatzbereich wäre zum Beispiel ein fliegender Webserver. Fragt man sich nur wozu man so etwas benötigt.

Von der Theorie zur Praxis

Eine Drohne besteht aus nur wenigen Bauteilen. All diese kann man günstig erwerben. Eine Liste mit allen Teilen ist auf der Projektseite zu finden. Das Projekt besteht aus 3 Hauptkomponenten:

  • Android Smartphone
    Auf dem Smartphone wird eine App installiert mit der man den Quadcopter steuert. Dabei werden Steuersignale per WLAN übertragen.
  • Raspberry Pi
    Der Raspberry Pi dient als zentrale Steuereinheit. Er kommuniziert mit dem Smartphone und setzt die Steuersignale um. Dabei wandelt der Pi die Steuersignale um und sendet diese an die ArduPilot Steuereinheit.
  • ArduPilot
    Das Ardu Pilot Modul setzt die Steuersignale vom Raspberry Pi um und betreibt zum einen die Motoren und zum anderen bekommt es von Sensoren Daten, welche wiederum an den Raspberry Pi gesendet werden.

raspberry pi drohne

Detaillierte Beschreibung

Eine detaillierte Beschreibung zu dem Projekt „Raspberry Pi Drohne“ kann man auf Google Code finden. Dort gibt es auch eine genaue Projektbeschreibung und den Source Code für den Raspberry Pi.

(Visited 10.015 times, 1 visits today)

Das könnte auch interessant sein...

1 Antwort

  1. Uwe sagt:

    Hallo, ich moechte nur den ersten Schritt machen. So wenig wie moeglich Zusaetze.
    1 Raspberry PI und die noetigen Zubehoerteile kaufen
    Alles zusammenbauen und losfliegen
    Wer kann mir dabei helfen?
    Gruss Uwe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.