PC Speaker spielt Musik

Ich zeige euch wie man einen am Raspberry Pi angeschlossenen PC Speaker dazu bringt Musik zu spielen. Im letzten Artikel habe ich euch gezeigt, dass man einen alten PC Speaker aus einem PC Gehäuse ausbauen und direkt an die GPIO Schnittstelle anschließen kann. Einzelne Pieps-Töne sind sehr einfach zu erzeugen.

PC Speaker spielt Musik

PC Speaker spielt Musik

Alte PC Speaker wurden in Gehäuse eingebaut um sehr Hardware nah Geräusche zu erzeugen. Je nach Firmware spielte das Motherboard im BIOS Erfolgsmeldungen als Ton ab oder gab bekannte Fehlermeldungen beim Booten akustisch aus. Das war deshalb nötig, da manchmal der PC abstürzte bevor der Bildschirm noch ein Bild zeigte.

Heute sind solche piezoelektrische Speaker kein Thema mehr. Für mein Pi Projekt habe ich von meinem alten Pentium 4 Rechner den PC Speaker ausgebaut und am Raspberry Pi angeschlossen.

Hardware

Ich gehe davon aus, dass der Lautsprecher bereits am Pi angeschlossen ist. Wie das geht habe ich bereits gezeigt.

Software

Wir benötigen ein externes Java Programm. Dafür müssen wir zuerst das Java JDK installieren. Das offizielle Paket dafür stammt von Oracle und ist aktuell in der Version 8 verfügbar:

Die Software selbst ist Open Source und kann als ausführbare *.jar Datei heruntergeladen werden. Mit installiertem JDK kann das Programm direkt von der Kommandozeile aus ausgeführt werden:

Die Konsolenausgabe ist minimal, nach de Start werden lediglich Infos über das Betriebssystem angezeigt. Das Programm ist über ein Webinterface zu bedienen, dieses erreicht man über die Adresse:

wobei man die IP Adresse mit jenem des eigenen Raspberry Pi ersetzen muss. Man kann diese Weboberfläche am Pi selber über einen installierten Browser wie Midori anzeigen, dabei wird die IP Adresse mit localhost oder 127.0.0.1 ersetzt. Das Websinterface sieht wie folgt aus:

PC Speaker

Musik abspielen

Die Bedienung ist einfach. In einer Liste stehen eine Menge vorbereiteter Musikstücke die man über einen Klick darauf am angeschlossenen Speaker abspielen kann. Das in der Konsole gestartet Programm schreibt Ausgaben mit den Informationen welcher Ton ausgegeben wird oder ob gerade eine Pause gemacht wird.

Die vorgeschlagenen Musikstücke sollten vielen Lesern bekannt sein. Wenn ihr wissen wollt die das klingt, dann könnt ihr euch 2 Youtube Videos von mir ansehen die ich gemacht habe:

  • Star Wars
  • Simpsons

Fazit

Man kann über den PC Speaker auch recht gut Musik abspielen. Die Qualität ist bescheiden, man muss jedoch bedenken, diese Lautsprecher bestehen aus einem magnetischen Metallring und einer Kunststoffmembran. Technisch gesehen wurden diese PC Speaker gar nicht für die Wiedergabe von Musik konzipiert. Falls ihr Lust habt selber eigene Musikstücke zu schreiben und auszugeben, dann verweise ich auf meinen ersten Artikel, man muss das C Programm nur dahingehend erweitern, dass es ein Dateiformat (zum Beispiel JSON oder TXT) mit Noten lesen kann.

Teil 1 | Teil 2

(Visited 1.229 times, 1 visits today)

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.