Raspberry Pi Software

Diesen Artikel widme ich ganz speziell der Raspberry Pi Software. Ich habe bereits viel über den Raspberry Pi und dessen Verwendung in allen möglichen Projekten geschrieben, die standardmäßig vorinstallierte Software habe ich dabei immer außen vor gelassen. Raspbian Linux hat für die Benutzer einige Software Produkte installiert die ich mir nun einmal näher ansehen möchte.

Raspberry Pi Software Icons

Raspberry Pi Software

Raspberry Pi SoftwareDas Raspbian Linux ist die Standardsoftware die offiziell verwendet wird. Es gibt wie bereits berichtet einige andere Linux Distributionen die am Raspberry Pi laufen, doch beim Raspbian Linux wurde speziell die Software für den Einsatz mit dem Einplatinenrechner ausgewählt und teilweise auch programmiert.

Wann spricht man eigentlich von Raspberry Pi Software? Generell kann man festhalten, dass Raspbian Linux ein Debian Linux, genauer gesagt die Version mit dem Codenamen „wheezy“ ist. Das bedeutet, die Software stammt fast ausschließlich aus dem Debian wheezy Repository.

Debian ist ein sehr stabiles Linux. Die Software dort ist nicht immer ganz aktuell, das kommt aber daher, dass diese einen relativ langen Testzyklus durchläuft und somit immer wieder angepasst wird bis diese Fehlerfrei und Absturz frei läuft. Nicht ohne Grund verwendet auch die Internationale Raumstation aktuell Debian als Betriebssystem.

Software installieren

Über den Kommandozeilenbefehl apt-get kann man vom Repository Software installieren. Das funktioniert mit:

Statt Paketname muss man klarerweise das gewünschte Programm oder die gewünschte Bibliothek eingeben. Den beliebten Kommandozeilen Texteditor nano würde man wie folgt installieren:

Es kann nicht schaden alle paar Wochen die Sources List mit den verfügbaren Paketen zu aktualisieren und generell das System über Updates auf den neuesten Stand bringen. Das ist vor allem hinsichtlich möglicher Sicherheitsupdates wichtig. Das geht folgendermaßen:

Das sind zwei einzelne Kommandos. Mit dem Befehl && kann man diese zusammenhängen, somit werden diese hintereinander ausgeführt.

Raspberry Pi Standard Software

Kommen wir nun zur vorinstallierten Raspberry Pi Software. Der Raspbian Linux Desktop zeigt in der aktuellen Version (siehe Screenshot) eine ganze Menge an Icons an. Im Gegensatz zu früheren Versionen ist die Zahl an vorinstallierter Software stetig gestiegen und so werden aktuell bereits 14 Denktopsymbole standardmäßig angezeigt. Man findet darunter folgende Programme:

  • Scratch
  • IDLE / IDLE3 / Python Games
  • Sonic Pi
  • Mathematica
  • Wolfram
  • Pi Store
  • Minecraft Pi
  • LXTerminal

Daneben findet man noch ein Shutdown Icon mit der man das System herunterfahren kann, ein Wifi Config Icon um das WLAN zu konfigurieren, die Debian Referenz (die Dokumentation zum Betriebssystem – ja bei Linux gibts sowas!) und zuletzt noch ein Icon für die OCR Resources – eine Verknüpfung auf eine Webseite.

Fazit

Das Raspbian Linux kommt mit einer großen Menge an Raspberry Pi Software, die man für alle möglichen Dinge benutzen kann. Falls man noch weitere Software vermisst, dann kann man sich aus dem Debian Repository fast unbegrenzt weitere Software herunterladen. Ist das dann immer noch nicht genug, dann findet man im Raspberry Pi eigenen Store (Pi Store) speziell für den Pi entwickelte Software oder Portierungen von anderen Plattformen.

Im nächsten Teil sehe ich mir die genannte Software im Detail an.

Teil 1 | Teil 2 | Teil 3

(Visited 767 times, 1 visits today)

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.