Linux Backup mit Dropbox

Als Administrator hat man es oft mit den unterschiedlichsten Servern und Serverlandschaften zu tun. Linux dominiert klar den Markt. In den letzten Monaten habe ich viele Linux Server gesehen. Fast alle hatten kein automatisches Backup laufen. Mein erster Schritt bei einem Auftrag zur Wartung oder Fehlerbehebung auf einem Server ist immer das Backup. Aber für jeden Kunden einen neuen FTP Zugang zu einem eigenen Backup Server anlegen? Zahlt sich das aus, in Zeiten wo man überall die Cloud Services mit unbegrenzten Speicherplatz nachgeschmissen bekommt? Nein, natürlich nicht. Meine Idee: ein Backup mit Dropbox.

Backup mit Dropbox

Dropbox ist einer der ältesten Anbieter, wenn es um online Speicherplatz geht. Ich will hier keinesfalls Werbung machen, ich finde nur, dass die Anmeldung bei Dropbox sehr einfach und unkompliziert abläuft. Nachdem ich also einen Account angelegt habe kann ich munter Ordner erstellen und Dateien hochladen, will ich aber nicht. Ich möchte die wichtigsten Daten, im Idealfall alle Produktivdaten dort automatisch jeden Tag sichern. Bei Dropbox kann man sich sicher sein, dass die Daten nicht verloren gehen. Außerdem ist es sehr einfach diese gespeicherten Daten auf mehrere Geräte zu synchronisieren.

Das Skript

Es gibt im Internet zahlreiche Anleitungen für Skripts mit denen man das Backup mit Dropbox macht. Das sind Bash Skripte oder Skripte in anderen Sprachen wie Perl, Python oder ähnliche. Umgesetzt habe ich das ganze mit einem Bash Skript, welches ich auf Github gefunden habe. Die Erklärungen dafür sind eigentlich selbsterklärend. Wichtig ist nur, dass man die Skripte ausführbar macht. Schon kann man mit

das Backup der letzten Sicherung hochladen. Diesen Befehl kann man nun ans Ende seines Backup Skripts geben und schon sichert das System automatisch wichtige Dateien nach Dropbox.

(Visited 299 times, 1 visits today)

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.