Echtes Windows 10 am Raspberry Pi 3

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Michael sagt:

    Blos kein Windows für den PI das wird eine Katastrophe. Mir ist klar das Microsoft was Tun muss da der Klassische Desktop PC am Sterben ist aber ich fürchte das führt zu einem Falschen Eindruck. Der PI ist kein Desktop PC und sollte es auch nicht werden den Sonst verliert der seine Identität und den Preis verteil.

  2. SpiderMax sagt:

    So richtig interessant wäre doch Windows XP oder 98 auf dem Raspberry. Dann könnte man Klassische PC Spiele, die nicht mehr ordentlich auf den modernen Betriebssystemen laufen einfach über den PI spielen. Leistung hat das Gerät für die alten OS ja locker, nur die Portierung stelle ich mir schwierig vor.

    • Werner Ziegelwanger sagt:

      Windows 98 und Windows XP gibt es nicht für ARM Prozessoren, d.h. man müsste den Code erst dafür compilieren. Leider ist Windows nicht Open Source und Microsoft wird das nicht machen! Du kannst zuwar Windows in einem Emulator laufen lassen, leider wird das langsam. Spiele gehen da nicht und am Raspberry Pi wird selbst das BS dann extrem langsam sein. Es gibt aber eine Alternative, mit der man Programme für eine x86 Architektur am Pi laufen lassen kann. Ich habe darüber bereits berichtet… https://developer-blog.net/raspberry-pi-x86-spiele-emulator/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.