Live Spiele-Entwicklung – Raspberry Pi als Zielplattform

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Hyp sagt:

    Bin vor einigen Tagen darauf aufmerksam geworden und hab mir die ersten 2 Teile angeschaut. Absehen das es wohl ein ziemlich ambitioniertes Projekt ist, finde ich es interessant zu sehen wie andere Entwickler arbeiten und welche Werkzeuge und Mittel diese nutzen um ihre Probleme zu lösen.

    Ich bin zwar auch größtenteils unter Linux unterwegs aber wie es nun mal so ist, hat man in der grauen Realität nicht immer die freie Wahl der Waffen, somit musste ich mir unter Windows auch so einige Konsolenkniffe angewöhnen und mit der Einführung der Powershell macht das Arbeiten in der Konsole unter Windows auch richtig Spaß. Zumal man mit dieser ohne zusätzliche Tools und langes rum gesuche in den untiefen des Systems, einfache Aufgaben schnell erledigen lassen. Mittlerweile nutze ich einige Powershell-Scripte um Standardaufgaben zu erledigen (Backups, Dienste verwalten, etc..).

    Bei der Verwendung des Visual Studios als Debugging Zentrale musste ich auch etwas schmunzeln, ich kenne das Paket noch auch meiner Studienzeit aber in meiner Praxis als Entwickler habe ich das nicht mehr gebraucht, da ich doch eher auf freie Tools zurückgreifen welche für meine Zwecke auch vollkommen ausreichen.

    Ich bin mal gespannt wie sich das Projekt entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.